30. Juni 2016

oils+fats 2017: „Technology meets YOU“

Die oils+fats, Europas einzige Fachmesse für die Öl- und Fettindustrie, geht mit neuem Untertitel, neuem Claim und neuem Erscheinungsbild an den Start. Ein entsprechender Vorschlag wurde auf der jüngsten Sitzung des Fachbeirats verabschiedet. Der Relaunch soll das Profil der kleinen aber feinen Fachmesse weiter schärfen. Die nächste Veranstaltung findet vom 12. bis 14. September auf dem Gelände der Messe München statt.

Mit den Veränderungen will die Messeleitung den Technik-Charakter der oils+fats betonen. Der neue Claim „Technology meets YOU“ bringt es auf den Punkt. Auch der neue Untertitel – Internationale Fachmesse für Technologie und Innovationen – macht klar, wofür die oils+fats steht: Fachbesucher finden hier Innovationen und Weiterentwicklungen für die Produktion und Veredelung von Ölen und Fetten. Nicht zuletzt das Erscheinungsbild der Messe, ein überdimensionaler Öltropfen, wurde entsprechend angepasst und mit technischen Elementen leicht modifiziert.

„Wir sind überzeugt, dass die Veränderungen Wirkung zeigen und wir damit unsere Ziele hinsichtlich der oils+fats 2017 erreichen werden“, erklärt Projektleiterin Martina Ehrnsperger. Zur oils+fats 2017, die als einzige Messeveranstaltung der Branche in Europa ein echtes Alleinstellungsmerkmal hat, werden rund 60 Aussteller aus bis zu 20 Ländern erwartet. Schwerpunkte des Ausstellungsportfolios sind Systeme, Anlagen und Komponenten zur Herstellung und Weiterverarbeitung von pflanzlichen und tierischen Ölen und Fetten. Weitere wichtige Themen sind die Bereiche Roh- und Hilfsstoffe sowie Lösungen zur Prozess- und Qualitätskontrolle. Für die Veranstaltung anmelden kann man sich ab November 2016 unter www.oils-and-fats.com. Auch die Website wurde vollkommen neu gestaltet. Rein klicken lohnt sich!

Die oils+fats findet 2017 wieder auf dem Messegelände in München-Riem statt, und zwar parallel zur drinktec, Weltleitmesse für die Getränke- und Liquid-Food-Industrie. Erstmals in die drinktec integriert ist die Weintechnikmesse SIMEI. „Für Aussteller und Besucher der oils+fats ergeben sich damit noch mehr Synergieeffekte im Bereich Liquid Food“, so Martina Ehrnsperger.

Foto
Der Fachbeirat der oils+fats vertritt die Öl- und Fettbranche und gibt fachlichen Input zur Konzeption und Ausrichtung der Messe. Dem Fachbeirat der oils+fats gehören an (siehe Foto v.l.n.r.): Gerhard Wittmann, C. Thywissen GmbH; (Petra Westphal, Messe München, Projektgruppenleiterin; Dr. Klaus Schurz, Clariant Produkte Deutschland GmbH; (Martina Ehrnsperger, Messe München, Projektleiterin oils+fats); Gunter Börner, B+B Engineering GmbH; Klaus-Peter Eickhoff, GEA Group; Jan Ikels, Harburg-Freudenberger Maschinenbau GmbH; Dr. Bernhard Widmann, Technologie- und Förderzentrum im Kompetenzzentrum für nachwachsende Rohstoffe (TFZ)); (Jasmin Regiert, Messe München, Projektreferentin oils+fats); Dr. Frank Amoneit, Euro Fed Lipid e.V.; nicht auf dem Foto: Dr. Marc Kellens, De Smet Ballestra.

Bilder zu dieser Presseinformation

 
 
Highlights
active active active
für Aussteller
für Besucher
für die Presse
Erfolg durch Messeteilnahme

Erfolg durch Messeteilnahme

Hochkarätige Aussteller, Fachbesucher und Entscheider aus aller Welt machen die oils+fats zur attraktiven Geschäftsplattform für die gesamte Branche.

Erfolg durch Messeteilnahme

Erfolg durch Messeteilnahme

Hochkarätige Aussteller, Fachbesucher und Entscheider aus aller Welt machen die oils+fats zur attraktiven Geschäftsplattform für die gesamte Branche.

Erfolg durch Messeteilnahme

Hochkarätige Aussteller, Fachbesucher und Entscheider aus aller Welt machen die oils+fats zur attraktiven Geschäftsplattform für die gesamte Branche.

Schlussbericht

Schlussbericht

oils+fats 2017: Parallelität zur drinktec hat sich bewährt.

Schlussbericht

Schlussbericht

oils+fats 2017: Parallelität zur drinktec hat sich bewährt.

Schlussbericht

oils+fats 2017: Parallelität zur drinktec hat sich bewährt.

Rahmenprogramm & Ausstellerhighlights

  • Food Safety Forum
  • Technologische Lösungen zur Analyse und Minderung der Bildung von 3MCPD und GE in Speiseölen.
  • Practical Short Course
  • Neue Technologien auf dem Gebiet der Ölsaaten- und Speiseölverarbeitung sowie Ölmodifizierung.
  • DGF-Education Course
  • Verarbeitung von Ölsaaten – Bereit für kommende Herausforderungen.
  • Bayerischer Abend
  • Geselliger Abend bei kühlen Getränken und bayerischen „Schmankerln“.
  • Ausstellerhighlights
  • Wir haben die Austeller der oils+fats nach ihren Highlights gefragt.

Rahmenprogramm & Ausstellerhighlights

  • Food Safety Forum Technologische Lösungen zur Analyse und Minderung der Bildung von 3MCPD und GE in Speiseölen.
  • Practical Short Course Neue Technologien auf dem Gebiet der Ölsaaten- und Speiseölverarbeitung sowie Ölmodifizierung.
  • DGF-Education Course Verarbeitung von Ölsaaten – Bereit für kommende Herausforderungen.
  • Bayerischer Abend Geselliger Abend bei kühlen Getränken und bayerischen „Schmankerln“.
  • Ausstellerhighlights Wir haben die Austeller der oils+fats nach ihren Highlights gefragt.

Rahmenprogramm & Ausstellerhighlights

  • Food Safety Forum
  • Technologische Lösungen zur Analyse und Minderung der Bildung von 3MCPD und GE in Speiseölen.
  • Practical Short Course
  • Neue Technologien auf dem Gebiet der Ölsaaten- und Speiseölverarbeitung sowie Ölmodifizierung.
  • DGF-Education Course
  • Verarbeitung von Ölsaaten – Bereit für kommende Herausforderungen.
  • Bayerischer Abend
  • Geselliger Abend bei kühlen Getränken und bayerischen „Schmankerln“.
  • Ausstellerhighlights
  • Wir haben die Austeller der oils+fats nach ihren Highlights gefragt.